Archiv für September 2008

Einladung zum Semesterauftakt-Treffen der Marburger Hilfskraftinitiative

Zum Beginn des Wintersemesters 2008/2009 erhielten alle studentischen Hilfskräfte und alle wissenschaftlichen Hilfskräfte die erste Lohnerhöhung seit 15 Jahren. Dies ist ein erster Erfolg der vor einem Jahr an der Uni Marburg gegründeten Hilfskraftinitiative. Dennoch liegt weiter vieles im Argen: Das Präsidium hat gleichzeitig den Lohn für die (noch!) kleine Gruppe der Hilfskräfte mit BA-Abschluss sogar reduziert, und auch die vorgenommene Lohnerhöhung ist angesichts des jahrelangen Stillstandes viel zu gering. Auch die Arbeitsbedingungen der Hilfskräfte sind oft alles andere als optimal: kurze Vertragslaufzeiten, unbezahlte Überstunden, keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall usw. Wir wollen uns auch weiterhin für besser Arbeitsbedingungen der Hilfskräfte an der Philipps-Universität einsetzen und laden daher alle Hilfskräfte und alle Interessierten zu einem Treffend der Hilfskraftinitiative ein. Auf diesem wollen wir uns über weitere Zielsetzungen verständigen und Perspektiven zu deren Umsetzung ausloten.

Zeitpunkt: 16. Oktober 2008, 18.00 Uhr

Ort: Orientzentrum, Deutschhausstraße 12 (am Parkplatz vor der Elisabethkirche/Marktplatz)

Raum: 01A03 (durch den Haupteingang, links die Treppe in den ersten Stock nehmen)

Perspektiven zur Verbesserung der Situation von Hilfskräften

Mit dem Positionspapier „Perspektiven zur Verbesserung der Situation von studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräften an den hessischen Hochschulen“ wollen wir die Diskussion zu diesem Thema beleben – und dabei über die Frage der Entlohnung hinaus gehen. Hierbei konzentrieren wir uns auf die Ansatzpunkte, die sich aus der hessischen Gesetzgebung ergeben. Daher soll diese Papier perspektivisch auch in den parteipolitischen Willensbildungsprozess eingebracht werden.

PositionspapierHilfskraefte

Nächstes Treffen: Mittwoch 17. September, 17 Uhr

Das nächste Treffen der Marburger Hilfskraftinitiative findet am Mittwoch den 17. September um 17.00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Raum G 22 (Institut für Politikwissenschaft) in der Wilhelm-Röpke-Straße 6 („Phil-Fak“).
Themen des Treffens sind insbesondere die Perspektiven für eine weitere Verbesserung der Arbeitsbedingungen über die bescheidene Lohnerhöhung zum Wintersemester 2008/2009 hinaus. Alle bisherigen MitstreiterInnen der Hilfskraftinitiative, aber insbesondere auch neue Hilfskräfte und alle Interessierten sind ausdrücklich eingeladen.